More about niely hoetsch


Es waren die 70er-Jahre, als sie in dieses Universum eintauchte und die Sprache des kunstvollen Blumenmachens und der Erzeugung feiner Braut-Accessoires lernte. Jahre später hat Niely Internationale Politik studiert und danach in Internationalen Organisationen gearbeitet. Ihre Wurzeln aber griffen tief und so hat sie sich vor einigen Jahren entschlossen, die Familientradition in Design und Kreation von Kopfschmuck fortzuführen.

Seit 2008 führt sie in Wien ihr eigenes Label. Mit ihren Kollektionen erfüllt sie sich ihre Leidenschaft, Vintage mit modernem Design zu kombinieren. Nielys Stil ist romantisch- elegant und sie liebt es Stoffe zu mixen. So sind ihre Headpieces oft eine Vermählung von Federn, Kristallen, Perlen und edlen Stoffen für Frauen mit Sinn für Eleganz und dem Mut, einfach wundervoll aussehen zu wollen.

Seit 2009 ist Niely Hoetsch zusammen mit Michaela Honies & Verena Schrack Kuratorin der Wedding Affairs Plattform und BrautSache Events. Neben ihrem eigenen Headpieces-Label führt Niely Hoetsch das Wiener Atelier der brasilanischen Luxus-Brautmodenmarke Solaine Piccoli. Seit 2012 ist sie für die Imagekampagnen verantwortlich und seit 2015 auch Teil des Design-Teams um Solaine und Gabriela Piccoli.